ATKIS®-Basis-DLM

Amtliches Digitales Basis-Landschaftsmodell

Das Basis-DLM beschreibt die topographischen Objekte der Landschaft im Vektorformat. Sein Informationsumfang orientiert sich am Inhalt der Topographischen Karte 1:25 000. Grundlage ist ein bundesweit einheitliches Regelwerk. Es besteht aus dem Objektartenkatalog, den Erläuterungen und der Datenformatbeschreibung.
Das Basis-DLM ist Bestandteil des Amtlichen Topographisch-Kartographischen Informationssystems (ATKIS).

Bereitstellung auch als Web Map Service (WMS), weitere Informationen zum WMS im Geoportal oder unter GEODATENONLINE
Dokumente der GeoInfoDok auf den Seiten der AdV

Preis: 7,50 € / km² (für den 1.-500. km²)
Rabattstaffel siehe Gebühren- und Preisliste (pdf, 133kB)
Testdaten zum Download
NAS-Format (zip, 4,25 kB)
Shape-Format (zip 2,53 kB)

  • Hintergrund in Geoinformationssystemen und Internetanwendungen
  • Überlagerung (3D-Visualisierungen)
  • Datengrundlage für Fachinformationssysteme
  • Räumliche Analysen, Simulationen und Marketingaufgaben
  • Ableitung analoger und digitaler topographischer Karten
  • Grunddaten für kartographische Verlage
  • Daten für Rettungsstellen (Polizei, Feuerwehr, Katastrophenschutz)

Zur Bestellung

Bitte folgende Informationen zur Bestellung angeben

Angaben

Gebietsauswahl

Abgabeformat festlegen

Bestellen

Technische Daten

Spezifikationen zum Produkt


Abgabefläche - blattschnittfreier Ausschnitt
- ganze Kartenblätter
Abgabeformat - NAS (Normbasierte Austauschschnittstelle)
- Shape: alternativ in einer einfachen, ebenenorientierten Datenstruktur zur schnellen und unkomplizierten Nutzbarkeit ohne den vollen Leistungsumfang der NAS
- WMS (Web Map Service)
Koordinatensystem UTM Zone 32 oder 33
Hinweis Für Gebiete, die die Grenzen eines Bundeslandes überschreiten, erfolgt der Vertrieb über das Dienstleistungszentrum am Bundesamt für Kartographie und Geodäsie.
Aktualität - dreimonatige Spitzenaktualität für bestimmte Objekte (z.B. neue Autobahnen, Kreisstraßen etc.)
Lagegenauigkeit - +/- 3 Meter für die gewidmeten Straßen sowie Schienenbahnen
- bis maximal +/- 15 Meter bei untergeordneten Objekten
Grunddatenbestand - Straßen, Wege, Eisenbahnen, Gewässer, Grenzen
- flächenhafte Landschaftsteile entsprechend ihrer Landnutzung, z.B. Wohnbau-, Industrie-, Gewerbeflächen, land- und forstwirtschaftliche Flächen, Gewässerflächen, Gemeindegebiete
- punktförmige topographisch wichtige Objekte wie Masten, Türme, Windräder, Haltestellen, Hubschrauberlandeplätze
Eigenschaften Bundesweit einheitlich und vollständig
- Objektarten mit Erfassungsregeln
- geometrische Typen
- beschreibende Attribute
- Beziehungen zu benachbarten Objekten
- eindeutige Objektidentifikatoren

Service & Beratung

Kontakt

Kundenservice

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Produkte des Landesamtes für Digitalisierung, Breitband und Vermessung

/file/jpg/7925/o/Teaserbild_ATK25.jpg

ATK 25

Die Amtlichen Topographischen Karten 1:25000 zeigen Bayern im Detail. Zur individuellen Freizeitgestaltung bietet Ihnen die ATK25 einen vielfältigen Karteninhalt mit aktuellen Wander- und Radwegen.

/file/jpg/8428/o/Teaser_AAA.jpg

AFIS - ALKIS - ATKIS

Die Datenmodelle beschreiben die Formate für die Erfassung und Laufendhaltung der Geodaten des amtlichen Vermessungswesens. Das AAA-Modell führt diese Daten zu einem einheitlichen Grunddatenbestand zusammen.

/file/jpg/8125/o/feldgeschworene.JPG

Grenzvermessung

Festlegung und Abmarkung der Grundstücksgrenzen tragen zur Sicherung des Eigentums bei. Klare Grenzen vermeiden Streitigkeiten und sorgen für gute Nachbarschaft.

/file/jpg/8519/o/Geocaching2014_GRP.jpg

Geodätische Referenzpunkte

Referenzpunkte zur Überprüfung Ihrer GPS-Empfänger - zentimetergenau bestimmt unter Verwendung des Satellitenpositionierungsdienstes der deutschen Landesvermessung SAPOS.

nach oben