Amt für Digitalisierung,
Breitband und Vermessung 

Übersicht |  Drucken |  Versenden

Erschienen am: 04.10.2017

Nachtschwärmer willkommen

Hereinspaziert! Das Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung (LDBV) öffnet zur Langen Nacht der Münchner Museen am 14. Oktober 2017 von 19.00 – 2.00 Uhr wieder seine Pforten.

Plakat zur Langen Nacht der Münchner Museen

Zur Langen Nacht der Museen präsentiert das LDBV wieder die Vielfalt der Vermessungs- und Druckgeschichte: Führungen durch die Vermessungshistorische Ausstellung und stündliche Vorführungen in der Druckhistorischen Werkstätte bieten interessante Einblicke. Im weltweit größten Lithografiesteinarchiv finden Sie auf über 26.000 Steinen das Ergebnis der ersten flächendeckenden Vermessung Bayerns. Zusätzlich zeigen Experten die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten von digitalen Geodaten. Es gibt u.a. virtuelle Welten rund um die Zugspitze interaktiv zu erleben – und 3D-Luftbilder zu betrachten.
Tipp: Betrachten Sie auch die aktuelle Ausstellung „Paint & Tape“ von Monika Gebhardt und Angela Zander-Reinert in der Galerie des LDBV: http://www.ldbv.bayern.de/aktuell/ausstellungen/36.html


Mehr zum Thema
Lange Nacht der Münchner Museen
Vermessungshistorische Ausstellung
Lithografiesteinarchiv

nach oben