Amt für Digitalisierung,
Breitband und Vermessung 

Übersicht |  Drucken |  Versenden

Erschienen am: 10.07.2017

Traumberuf Geodäsie

die Bayerische Vermessungsverwaltung auf der Schülermesse

Die sogenannten MINT-Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik gelten als anspruchsvoll. Sie bieten aber auch eine große Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten und beste Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Auch die Geodäsie zählt zu diesen Zukunftsfeldern: Das zeigte der gemeinsame Auftritt der Bayerischen Vermessungsverwaltung mit dem Studiengang Angewandte Geodäsie und Geoinformatik der Hochschule München auf der Schülermesse Traumberuf IT & Technik. Am Dienstag, 04. Juli 2017, präsentierten sie sich über 2300 MINT-begeisterten Schülerinnen und Schülern und informierten sie über die vielseitigen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in der Geodäsie sowie die Berufseinstiegsmöglichkeiten im öffentlichen Dienst.

Ein herzlicher Dank für die gelungene Zusammenarbeit und Unterstützung geht an Elisabeth Wolf (ADBV München), Sofie Höck und Manuel Gutgesell (LDBV), Prof. Dr. Markus Oster und sowie Prof. Dr. Thomas Abmayr (HSM).

Begrüßung
Begrüßung
Die Welt der Geodäsie
Messeteam
Bilderstrecke starten: Klicken Sie auf ein Bild (8 Bilder)
nach oben